Home Home/english Werbung  

POLY-FLEX®

CORRECTION System®   

Einlegen der POLY-FLEX® Einlagen:

Das Einlegen der POLY-FLEX Einlagen sollte am besten auf einer ebenen Oberfläche durchgeführt werden.

Vor dem Einbringen der Einlagen müssen die Haken-Haftstreifen aus den Taschen zurückgefaltet werden, so dass sie am darüber liegenden Flausch-Einfassband

festhaken. Auf diese Weise wird verhindert, dass die Einlagen beim Einlegen am Hakenband haften bleiben.

Die Einlagen gut ausgerichtet und ohne Falten einlegen.

Zum Verschließen wird die Sattelunterlage etwas einwärts gebogen und der Haken-Haftstreifen nach innen über die Einlagen gelegt, darauf wird die Tasche so geschlossen, dass die Einfassungen sich fast berühren.

CORRECTION System®       

Fitting of the POLY-FLEX® shims:

The fitting of the POLY-FLEX shims should preferably be done on a flat surface.

The hook Velcro must be folded outwards to be hooked onto the loop binding before fitting the shims. This way, the shims cannot get hooked in the Velcro.

Smooth the shims carefully into the pockets, align carefully.

Bend the pad slightly inwards, fold the hook Velcro inwards over the shims and close the pocket so that the bindings on both sides almost touch.

CORRECTION System®   

Mise en place des pièces intercalaires POLY-FLEX® :

La mise en place des pièces intercalaires en POLY-FLEX doit si possible se faire sur une surface plane. Avant d’introduire les pièces intercalaires, il est nécessaire de sortir la bande velcro (côté crochets), et de l’appliquer sur l’autre partie textile en face.

On évite ainsi que lors de l’introduction, les pièces intercalaires restent accrochées au Velcro.

Introduire dans la poche les intercalaires en les étalant sans faire de plis.

Pour fermer, cintrer le soubassement de selle et passer par l’intérieur les bandes velcro sur les pièces intercalaires, de ce fait la poche est fermée de telle façon que pratiquement les bordures se touchent.